Banner

Schriftgröße

A
A
A

Kontrast

Mitgliederbereich

Sie sind Sicherheitsexperte, aber noch kein Mitglied?

Veranstaltungen

August 2020
MDMDFSS
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Forum Sicherheitstechnik: Technische Assistenzsysteme und Arbeitssicherheit - ein Widerspruch?

bild
Wann10. Sep. 2020
14:00 Uhr

Forum Sicherheitstechnik

Technische Assistenzsysteme und Arbeitssicherheit - ein Widerspruch?

Donnerstag, 10. September 2020: 14.00 - 17.30 Uhr
Auf Ihrem Laptop, PC, Tablet oder Smartphone
 

Inhalt:
In unserer Lebens- und Arbeitswelt sind wir von technischen Assistenzsystemen ständig umgeben. Smartphones, Tablets, Augmented/Virtual Reality, Roboter etc. sind nur einige wenige Beispiele wie sich Sicherheit und Gesundheit verbessern, Kosten sparen oder Fehler reduzieren lassen. Automatisierte Fertigungsabläufe und Prozesse sind ein Schlüsselfaktor für eine kosteneffiziente Produktion. Derartige Assistenzsysteme müssen aber auch an den Menschen angepasst und hinsichtlich Arbeitssicherheit optimiert sein.

  • Welche Kooperationsformen gibt es überhaupt?
  • Wie kann ich diese im Unternehmen einsetzen?
  • Was ist hinsichtlich Arbeitssicherheit zu berücksichtigen?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Programm: 

Begrüßung durch DI Jürgen Neuhold, WKOÖ

Service & Assistenzroboter – Quo Vadis?
FH-Prof. DI(FH) Dr. techn. Roman Froschauer
Professor für Technische Produktionsinformatik an der Fachhochschule Oberösterreich-Campus Wels

Fehlerfreies, unfallfreies und zügiges Arbeiten mit und an Maschinen
DI Stefan Krähan
Arbeitnehmerschutzexperte der AUVA
Abteilung Unfallverhütung und Berufskrankheitenbekämpfung, Wien

Kognitive und physische Assistenzsysteme
Ing. Andreas Oberweger
Leiter Kompetenzzentrum Industrie 4.0 TÜV Austria

BETINA (Betriebe intelligent automatisieren)
DI Dr. Alois Keplinger
Wirtschaftskammer OÖ, Abt. Innovation, Technologie, Umwelt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zielgruppe:
Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner, Betriebs- und ProduktionsleiterInnen, UnternehmerInnen, Verantwortliche für Haustechnik und Facility Management, BeraterInnen und andere Fachleute für Arbeitssicherheit.

Abwicklung:
Die Abwicklung erfolgt virtuell - mit Zoom. Alles was Sie dafür benötigen, ist einen Laptop, PC, ein Tablet oder Ihr Smartphone. Eine Registrierung auf Zoom ist nicht notwendig.

Kosten:
€ 79,00 für Mitglieder der WKO Oberösterreich oder des VÖSI
€ 119,00 Euro für Nichtmitglieder

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von WKO Oberösterreich Service-Center, Sparte Industrie und Fachgruppe Ingenieurbüros sowie dem VÖSI - Verband Österreichischer Sicherheits-Experten.

Der Besuch der Veranstaltung bringt 1 VÖSI-Punkt für den SFK-Weiterbildungsnachweis.

Zur Anmeldung:
https://online.wkooe.at/web/guest/extteilnehmerportal?fsc_lectkeys=UAK_2021_17801